Datenschutz

Datenschutz


Allgemeines
Der Betreiber der Webseite teleapotheke.de, die Westrich Apotheke Baumholder Heinz Grieb , nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst.

Darum sichern wir Ihnen die Sicherheit und den Schutz der persönlichen Daten und die strengste Einhaltung der Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz eingehalten werden.

Verantwortlicher
Teleapotheke Versandapotheke
Westrich Apotheke. Inhaber Heinz Grieb
Am Marktplatz 1
55774 Baumholder
Deutschland

Telefon: 06783 9008011
Telefax: 06783 9008070


Kontaktformular

Verarbeitung Ihrer Daten
Die Verarbeitung der uns bekannt gegebenen Daten zu Ihrer Person wird durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) geregelt.

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie z. B. Name, Adresse, Postanschrift oder Telefonnummer. Ihre persönlichen Daten werden von uns nur für die Bestell- und Zahlungsabwicklung benötigt und in diesem Rahmen gespeichert. Wir verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten zur Auftragsabwicklung und zur Pflege der Kundenbeziehungen ausschließlich unter Beachtung der DSGVO und des BDSG (neu).

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Abwicklung Ihrer Bestellung erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Als Apotheke verarbeiten wir auch Gesundheitsdaten, die laut Art. 9 DSGVO zu den besonderen personenbezogenen Daten gehören, hierbei dient Art. 9 Abs. 2 lit. h DSGVO als Rechtsgrundlage.

Eine Weitergabe entsprechender Daten an Dritte, soweit sie nicht zur Bestellabwicklung erforderlich sind (s. u. Dienstleistungspartner), oder gar ein Verkauf von Adressen zu Werbezwecken o. Ä. erfolgt nicht.


Versanddienstleister
Im Rahmen der Bestellabwicklung werden Daten an Versanddienstleister übermittelt, um die Auslieferung, die Sendungsverfolgung sowie die Auslieferungsbenachrichtigung per E-Mail zu ermöglichen.
Rechtsgrundlagen dieser Übermittlungen sind Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Auslieferung) und Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Sendungsverfolgung sowie die Auslieferungsbenachrichtigung).

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Hierfür bedarf es gemäß § 7 Abs. 3 UWG keiner gesonderten Einwilligung. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sie können diese Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit in Ihrem Kundenkonto deaktivieren. Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke können Sie jederzeit insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die oben genannten Kontaktdaten reicht hierfür aus.

Bei dem Zugriff auf unseren Server werden zum Zweck der Datensicherheit Ihre IP-Adresse (Internet-Protokoll-Adresse), die Art des Requests, Protokolltyp und Zugriffsstatus gespeichert. Weiterhin werden das Datum und die Uhrzeit der angeforderten Daten, die Größe und der Name der Datei sowie Informationen über die Webseite, von der aus Sie zu uns gefunden haben, und die Beschreibung des Typs der verwendeten Webbrowser-Version inkl. Betriebssystem erfasst und gespeichert. Eine Auswertung, mit Ausnahme für statistische Zwecke in anonymisierter Form, erfolgt nicht.


Dauer der Speicherung personenbezogener Daten
Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z. B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

Einsatz von Cookies
Cookies sind Informationen, die von unseren Webseiten automatisch auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Cookies speichern Daten über Ihr Surfverhalten und erleichtern Ihnen den wiederholten Besuch unserer Seiten.

Sie dienen insbesondere dazu, Ihren Warenkorb während Ihrer Sitzung mit Produkten auffüllen und verwalten zu können und den Warenkorb von einem früheren Besuch wiederherzustellen sowie Sie bei zukünftigen Besuchen wiederzuerkennen und um Ihre gewünschten Voreinstellung im Warenkorb (Zahlungsart, Rechnungs- und Versandadresse) anzuzeigen.

Wir verwenden "permanente" Cookies: Sie verbleiben auf Ihrem Computer um Shopping-, Personalisierungs- und Registrierungs-Services bei Ihren nächsten Besuchen zu vereinfachen. "Permanente" Cookies können vom Benutzer manuell entfernt werden.


Ihre Rechte
Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, stehen Ihnen folgende Rechte zu:


    • Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten
    • Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung
    • In den Fällen, in denen die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung unser berechtigtes Interesse ist (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen.
    • Recht auf Datenübertragbarkeit
    • In den Fällen, in denen die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung eine Einwilligung ist (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO), haben Sie jederzeit das Recht, die Einwilligung zu widerrufen.
    • Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel